Skip to content

IranSIC Newsletter 24. Februar 2010 – Deutsch

24. Februar 2010

Erscheinungstage der deutschen Newsletters: Dienstag, Donnerstag, Sonntag


Student Information Center (SIC)
Newsletter Nr. 176 – Mittwoch, 24. Februar 2010/5. Esfand 1388

Anmerkungen in eckigen Klammern stammen von der Übersetzerin

Pläne für die Zukunft

Pläne für die Zukunft
– Vertsärkung des gewaltlosen zivilen Ungehorsams in der Gesellschaft
– „Allah-o Akbar“ in den Nächten
– Parolen auf Wände und Geldscheine schreiben
– Besuche an den Grabstätten der Märtyrer der Grünen Bewegung auf dem Friedhof Behesht-e Zahra am letzten Donnerstag des Jahres
– Jeden Donnerstag: Präsenz auf den Straßen

Nachrichten
– Iranian Labor News Agency [ILNA]: 36 Anwälte sind von der Kandidatur für die 26. Wahl zum Exekutivkomitee der Vereinigung der Rechtsanwälte ausgeschlossen worden. Unter ihnen sind der derzeitige Präsident Mohammad Jandoghi-Kermani-pour, Goudarz Eftekhar Jahromi, der frühere Präsident, Mohammad Ali Dadkhah, Nemat Ahmadi, Ramezan Haji-Mashhadi, Nasser Zarafshan, Abdolfattah Soltani, Farideh Gheirat sowie Samad Khorramshahi.

– Radio Zamaneh: Der russische Außenminister Sergei Lavrov sagte heute in Moskau, Russland werde auf der Grundlage seiner internationalen Verpflichtungen niemals Waffen an die Länder der Region verkaufen, weil dies zu einer Erhöhung der Spannungen und der Instabilität führen würde. Lavrov antwortete auf Fragen zum Verkauf von S-300-Raketen an Iran, „es gebe verschiedene Probleme und Fragen, die für ein Inkrafttreten des Vertrages gelöst und beantwortet werden“ müssten.

– Radio Farda: Akbar Hashemi Rafsanjani, der Vorsitzende der Expertenversammlung, forderte am Dienstag beim 7. Treffen des Parlaments mit Blick auf die Ereignisse nach den Präsidentschaftswahlen in Iran eine Aussöhnung der Opfer dieser Ereignisse.

– BBC News: Die Expertenversammlung hat in einer veröffentlichten Stellungnahme die innenpolitischen Führer vor Intrigen und Täuschungsmanövern gewarnt und die Polizei und die Sicherheitskräfte aufgefordert, hart gegen jede verdächtige und Krisen verursachende Bewegung vorzugehen.

– Radio Farda: Die Vereinigung der Räte der Provinz Fars hat sich am Dienstag besorgt über die Situation der Arbeiter und der industriellen Strukturen in der Provinz geäußert, nachdem sich vor wenigen Tagen Fabrikarbeiter einer Kommunikationsgesellschaft vor dem Gouverneursgebäude versammelt hatten. Die Arbeiter hatten die Auszahlung ihrer sein 14 Monaten ausstehenden Gehälter gefordert.

– Maad: Die Bürger der Stadt Birjand bereiteten Mahmoud Ahmadinejad einen kühlen Empfang:

– Jaras: In den Nachrichtenmedien wurden heute zwei Artikel veröffentlicht, die den „wissenschaftlichen Diebstahl und Plagiarismus“ der Gesundheitsministerin im Kabinett Ahmadinejad, Marzieh Vahid Dastjerdi aufdecken. Nachforschungen haben ergeben, dass Dastjerdi in einem im Jahre 2008 veröffentlichten Paper mit dem Titel „Potentielle Indikatoren des ovarialen Alters von Frauen aus Teheran“ zu 70% aus einem im Jahre 2003 veröffentlichten chinesischen Paper abgeschrieben hat.

Nachrichten von Verhafteten
– Radio Farda: Der Sekretär der „Freiheitsbewegung“, Dr. Ebrahim Yazdi, durfte mit Erlaubnis des Staatsanwalts von Teheran für 10 Tage das Gefängnis verlassen, um sich operieren zu lassen. Der 80jährige Ebrahim Yazdi ist der älteste politische Gefangene in Iran, er leidet an Prostatakrebs.

– Radio Farda: Feizollah Arab-Sorkhi, ein führendes Mitglied der Organisation der Mojaheddin der Islamischen Revolution, ist zu 6 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ihm werden Handlungen gegen die nationale Sicherheit sowie Propaganda vorgeworfen.

– Jaras: Leila Tavassoli und Mahmoud Naimpour sind aus dem Gefängnis entlassen worden. Leila Tavassoli, die Tochter von Mohammad Tavassoli, war zwei Monate lang in Haft.

– Jaras: Der Richter im Prozess gegen Abdollah Momeni, dem Sprecher der Organisation „Büro zur Konsolidierung der Einheit“, hat eine Kaution in Höhe von 800.000 Dollar festgesetzt. Momenis Ehefrau kann eigenen Angaben zufolge diese Summe nicht zahlen. Momeni war Lehrer und hat wegen seiner Inhaftierung seine Stelle verloren.

ANALYSE
– Kalameh: Der Soziologe und Professor Dr. Hamidreza Jalaeipour hat eine Analyse der Interaktionen zwischen der Grünen Bewegung und der Regierung vorgelegt. Hier sind Auszüge daraus:
– „Gewalt wird nur dazu führen, dass die zivilen Straßenproteste weniger werden, niemals aber dazu, dass sie völlig verschwinden. Ich sage voraus, dass selbst wenn diese Protestwelle durch Verstärkung des Drucks auf den Straßen kontrolliert werden kann, die nächsten Wellen unvorhersehbar und viel stärker sein werden.
– Ein Zeichen für eine ruhige Atmosphäre ist, wenn die Regierung Proteste erlaubt. Solange die Regierung Angst davor hat, dies zu tun, bleibt das Fieber in der Gesellschaft erhalten, und die Propaganda [der Regierung] wird lediglich der eigenen Selbstversicherung nützen.
– Wenn den 5 Forderungen Moussavis Folge geleistet werden sollte, wird das Potential der Bewegung erlöschen. Dies ist jedoch wegen der Ignoranz der Regierung unwahrscheinlich.
– Der wichtigste Aspekt der Bewegung ist nicht, wie viele denken, der Aspekt der Straße. Diese Bewegung hat [auch] einen sehr wichtigen mentalen und moralischen Aspekt.

Email: student.information.center@gmail.com
Tel: +1 (253) 234-IRAN , +1 (253) 234-4726
Join the mailing list: http://groups.google.com/group/student-information-center/
Twitter: IranSIC
http://www.iransic.com/
Deutsche Übersetzung: Julia

****

Zusätze:

1. Ergänzende Artikel in deutscher Übersetzung englischsprachiger Blogs, Artikel und Nachrichten zum Thema jenseits der internationalen Massenmedien: Julias Blog – Ich suche noch Übersetzer Persisch-Deutsch und Englisch-Deutsch!

2. Projekt „German Media for Iranians in Iran“
Unterstützung für Iraner in Iran, Druck auf das Regime
mehr erfahren
auf Facebook unterstützen
Ich suche dringend Übersetzer Deutsch-Englisch!

3. Aktionen, Informationen und Termine von United4Iran Deutschland: http:

4. Sammlung aller aktuellen UN-Petitionen zum Iran (mit freundlicher Genehmigung von @nedaagain): http://petitionsforiran.wordpress.com/

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: