Skip to content

SIC Newsletter 16. September 2009 – Deutsch

17. September 2009

Mittwoch, 16. September 2009

Pläne für die Zukunft
A. Teilnahme an den Demonstrationen zum Tag von Quds am 18. September auf Einladung der Grünen Bewegung. Mehr dazu unter „Empfehlungen und Warnungen“

B. Im Fall der Verhaftung der Führungspersonen der Grünen Bewegung (Mousavi, Karroubi und Khatami) sind großangelegte Proteste geplant.

C. Proteste vor dem UN-Hauptquartier in New York am 23. und 24. September gegen die Teilnahme Ahmadinejads an der Generalversammlung der Vereinten Nationen.
(Termine international: http://www.united4iran.com/)

Nachrichten
– BBC Persian: Der Chef der Justiz hat Gegner der gegenwärtigen Regierung und Protestierende gegen [das Ergebnis] der Präsidentschaftswahlen vor strafrechtlicher Verfolgung durch die Justiz gewarnt. „Alle, die bei den jüngsten Unruhen gegen das Recht verstoßen und die [Legitimität] der Regierung in Frage gestellt haben, müssen wissen, dass die Justiz ohne Rücksicht auf Rang und Positionen der Betreffenden nicht schweigen, sondern auf der Grundlage des Gesetzes über sie entscheiden wird“, sagte Sadegh Larijani am Mittwoch, dem 16. September bei einer Rede vor hochrangigen Justizbeamten.

– BBC Persian: Das Freitagsgebet am internationalen Tag von Quds [der letzte Freitag des Ramadan] wird von Ahmad Khatami als Imam und Mahmoud Ahmadinejad als Vorredner gestaltet. Wie die regierungseigene Nachrichtenagentur IRNA am Mittwoch mitteilte, hat die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Komitess für das Freitagsgebet [abschließend] erklärt, dass Ahmad Khatami, einer der fünf Freitagsimame Teherans, das Gebet und Mahmoud Ahmadinejad die einleitende Ansprache halten werden.

– Radio Farda: Nach tagelangen widersprüchlichen Informationen darüber, ob das Freitagsgebet am Quds-Tag wie üblich von Ayatollah Hashemi Rafsanjani gehalten wird oder nicht, hat das Komitee für Freitagsgebete erklärt, dass in diesem Jahr Ahmad Khatami das Gebet leiten wird.

– Radio Zamaneh: [Die bekannte reformorientierte Studentenorganisation] Advar-e-Tahkim-e-Vahdat hat die kürzlich vom Generalstaatsanwalt von Teheran in der jüngsten Anklageschrift erhobenen Anschuldigungen als „Ehre für die Organisation“ bezeichnet.

– Parliament News: Nasrollah Torabi, Mitglied eines reformorientierten Parlamentsausschusses, hat diejenigen kritisiert, die hart gegen „grüne“ Teilnehmer an den Quds-Demonstrationen durchgreifen wollen. „Es ist lächerlich, den Menschen zu sagen, dass sie keine [sagen wir mal] gelbe, grüne oder dunkle Kleidung tragen dürfen und man anderenfalls hart gegen sie vorgehen wird“, sagte Torabi. „Was hat das zu bedeuten, wenn man keinen grünen Schal, kein grünes Banner oder keinen grünen Stift bei sich haben darf? Ist eine [darauf begründete] Klassifizierung der Menschen [hinnehmbar]?“ Er fügte hinzu, eine Ansprache Ahmadinejads am Tag von Quds würde die Teilnehmerzahlen beeinträchtigen, und jede Form der Niederschlagung produziere ein negatives Image des Regimes in der Welt.

Empfehlungen und Warnungen
Mohsen Sazegara hat in seinem Video vom Mittwoch folgende Punkte angesprochen:
– Mousavi hat allen Druckmitteln zum Trotz seine Teilnahme am Quds-Tag angekündigt.
– Die Demonstrationen am Quds-Tag sind legale Versammlungen, und die Regierung ist nicht in der Lage, sie zu unterdrücken. Es ist wichtig, an den Demonstrationen teilzunehmen.
– Der Slogan: „Möge mein Leben für Iran geopfert werden, nicht für Libanon oder Gaza“ ist möglicherweise effektiv.
– Ermutigt auch ältere Menschen zur Teilnahme an den Demonstrationen.
– Löscht alle Inhalte auf euren Mobiltelefonen, damit die Regierungsagenten keine sensiblen Informationen erhalten, sollten sie eure Telefone beschlagnahmen. Nehmt von sicheren Standorten aus Videos auf und versucht, eine Tageszeitung zu filmen, um das Datum zu dokumentieren.
– Lasst uns zusammen bleiben….

Das Audio-File von Mohsen Sazegaras Ansprache ist dem Original-Newsletter beigefügt.

E-Mail: student.information.center@gmail.com
Tel: +1 (253) 234-IRAN , +1 (253) 234-4726
Newsletter abonnieren: http://groups.google.com/group/student-information-center
Twitter: IranSIC

Übersetzung aus dem Englischen: Julia
Original unter:
http://groups.google.com/group/student-information-center

****
Zusätze:

1. Weltweites Projekt „Green Light“ 18.-25. September: Licht für Iran
Veranstaltet von http://www.blogger.com/www.united4iran.org
Plakat: http://twitpic.com/gk3c5


2. Unterstützer, Mitglieder, Übersetzer gesucht für neue
Facebook-Gruppe zur Übersetzung von Blogs, Artikeln und Nachrichten zum Thema Iran, die nicht in den Massenmedien erscheinen. Jede/r kann mitmachen, aktiv oder passiv!

3. Vorformulierte Protestbriefe an die UN (Englisch, bezüglich der iranischen Teilnahme an der bevorstehenden Konferenz in New York) mit Adressen (mit freundlicher Genehmigung von @nedaagain): http://docs.google.com/View?id=dcnj8jzc_8dxb9vbgf

4. Sammlung aller aktuellen Online-Petitionen zum Iran (mit freundlicher Genehmigung von @nedaagain): http://sites.google.com/site/petitionsforiran/home
5. Deutsche Übersetzungen von Blogs, Artikeln und Nachrichten zum Thema jenseits der internationalen Medien: Julias Blog
Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: